Modellbauausstellung des PMCL 2016

 

Wieder trafen sich Gleichgesinnte, um in den Räumen der Musik- und Kongreßhalle Ihre über die Jahre

gebauten Modelle zu präsentieren. Der ganze Querschnitt des Modellbaus war zu sehen.

Von Kartonmodellen, Figuren, Schiffe über Flugzeuge, Hubschraubern, Militär - und Zivil-Fahrzeuge, Table Tops

und Science Fiction war alles vertreten.

Die Besucher konnten die unterschiedlichsten Herstellungsverfahren finden, wie z.B den Scratchbau,

den 3D-Druck, den Resinguss, Ätzteile und die große Welt der Lackierung.

Auch den Dioramenbau konnte man an sehr guten Beispielen bestaunen.

 

Wer von den ganzen schönen Modellen inspiriert wurde, konnte sein Geld bei den Händlern ausgeben.

Auch an den Tischen einiger Clubs und Einzelaussteller gab es etwas zu erwerben.

 

Viele Gespräche wurden über das gemeinsame Hobby geführt, Erfahrungen ausgetauscht und Tipps gegeben.

Modellbauer sind halt wie eine große Familie.

 

Hier nun einige Zahlen der Ausstellung:

 

Besucher                   1113  (davon 163 Kinder)

Händler                          12

Clubs                              43

Einzelaussteller           17

PMCL-Mitglieder           28

 

Weiter unten findet Ihr eine kleine Auswahl an Bildern der Ausstellung. Wie in den letzten Jahren werden bestimmt weitere Bilder in unterschiedlichen Foren oder den Internetauftritten der befreundeten Clubs eingestellt werden.

 

Für Eure Mühen und Treue zu unserer Ausstellung möchten wir uns bei allen sehr herzllich bedanken.

Ohne Euch ist diese Ausstellung nicht möglich. Wir werden uns große Mühe geben auch an Euren

Ausstellungen teilzunehmen.

 

Der PMCL bedankt sich bei allen Ausstellern und Händlern und Besuchern.

 

Ebenso bedanken wir uns beim Team der Musik- und Kongreßhalle für die tolle Zusammenarbeit.

Es ist schön so einen verläßlichen Partner an der Seite zu haben.

 

Wir hoffen Euch hat diese Ausstellung genauso viel Spaß gemacht wie uns und hoffen

Euch auf einer der vielen Modellbau-Ausstellungen wieder zu sehen.    

 

Bis zur eventuell nächsten Ausstellung 2018(?) in Lübeck.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß beim Hobby und vor allem Gesundheit.